Sitzposition am PC

Vorab: es gibt nicht die eine wahre richtige Sitzposition die für alle gleich ist. Grundsätzlich kann man aber ein paar Sachen beachten die sich bewährt haben um diversen Beschwerden vorzubeugen. Neben einer optimalen Ausrichtung um Tastatur und Maus bestens bedienen zu können, geht es vor allem um die gesundheitlichen Aspekte. Man sitzt ja schließlich viele Stunden täglich beim zocken vor der Kiste. Wie sitzt man also richtig am PC?

Das klassische Konzept ist die Geschichte mit den 90° Winkeln und einem leicht nach unten geneigten Blick:

wie sitzt man richtig am pc

Bild-Quelle: http://www.ergo-online.de/html/grundkurs_bueroalltag/arbeitsplatz_einrichten.htm

Knie, Hüfte und Elenbogen bilden dabei einen 90° Winkel. Um überhaupt so sitzen zu können braucht man allerdings einen Stuhl mit Armlehnen der möglichst gut für einen passt bzw. gut verstellbar ist. Cool aussehen muss das Teil natürlich auch! Hier einige Gaming Stuhl Empfehlungen von uns:


 

Mittlerweile empfiehlt man allerdings das „dynamische Sitzen“. Damit ist gemeint, dass man seine Sitzposition möglichst häufig verändern sollte. Mal mehr nach hinten gelehnt, mal mehr zur Seite etc… Natürlich sollte man auch zwischen den Matches immer wieder kurze Pausen von ca. 2-3 Minuten einlegen und kurz im Raum herumlaufen. Damit regt man nicht nur seinen Kreislauf an, sondern tut seinem Rücken auch etwas gutes.