Umfeld

Um sich auf ein Spiel konzentrieren zu können, muss man versuchen sich für die Dauer des Matches ein ablenkungsfreies Umfeld zu schaffen. Dazu gehört auch, dass wenn man den Drang verspürt aufs Klo zu müssen, das zu erledigen bevor man startet. Es kommt immer wieder vor, dass in den ersten 1-2 Minuten eines Matches jemand afk ist nur weil er aufs Klo musste. Manchmal führt dass dann dazu, dass der Gegner sofort einen kleinen Vorteil erhält. Im Fall von LOL z.B. wenn die gegnerische Mannschaft mit 5 Mann einen sogenannten Invade direkt am Anfang des Matches durchführt und der eigene Jungler afk ist und deshalb direkt in Rückstand gerät.

Tipps für das optimale Gaming Umfeld:

 

  • Die Sache mit dem Klo
    Falls Ihr aufs Klo müsst, erledigt das bevor ihr ein Spiel startet 😉

 

  • Getränke
    Stellt Euch etwas zu trinken bereit um in einer kurzen Pause bei einem längeren Spiel einen Schluck zu Euch nehmen zu können. Zum Kühlschrank zu laufen während ein Match läuft dauert zu lange!

 

  • Telefon
    Schaltet Euer Handy in den Flugmodus und stöpselt das Festnetz Telefon aus oder stellt es lautlos

 

  • Mitbewohner
    Weißt Eure Mitbewohner darauf hin, dass Ihr nicht gestört werden möchtet. Egal ob Eltern, WG-Mitbewohner oder Freundin/Frau. Wenn man vorab nett darum bittet halten sich die meisten daran.

 

  • Fenster & Licht
    Vermeidet eventuell störenden Lichteinfall der auftreten könnte weil während dem Match die Sonne anfängt ungünstig auf den Monitor zu scheinen. Oder schaltet vorher schon das Licht ein wenn es am Abend gerade anfängt dunkel zu werden.

 

  • Termine
    Beginnt kein ggf. länger dauerndes Match wenn Ihr wisst, dass Ihr zeitnah einen anderen Termin wahrnehmen müsst. Das hetzt Euch gleich zu Beginn unnötig und im schlimmsten Fall müsst Ihr das Match abbrechen, was in der Regel dann in einer Niederlage endet.

 

  • Lärm
    Wenn Ihr direkt an einer belebten Straße wohnt oder ggf. eine Baustelle in der Nähe Lärm verursacht: schließt für die Matches die Fenster und Lüftet zwischen den Spielen. Oftmals kommt es nämlich darauf an, ob man ein Warnsignal im Spiel hört oder nicht. Einen einzelnen wichtigen Ping zu überhören ist nämlich leicht wenn ein Presslufthammer durch das geöffnete Fenster reindonnert.

 

  • Chats und Gespräche
    Während eines Matches sollte Eure volle Aufmerksamkeit dem Spielgeschehen gelten. Sich parallel in z.B. Skype mit einem Freund zu unterhalten der gar nicht im Spiel dabei ist lenkt Euch stark ab.

 

Im Prinzip sind das die selben Hinweise die man beachtet wenn man an einem wichtigen Projekt am PC arbeitet, sich auf Prüfungen im Studium vorbereitet oder ein Instrument übt. Wenn Ihr diese Ratschläge befolgt und alles was Euch für das individuelle Umfeld noch einfällt vorbereitet, dann sollte Eure Konzentration auf das Spiel deutlich besser werden.