Darius - Guide & Build

Primäre Rolle: Kämpfer | Champion Einstufung: S | Sekundäre Rolle: Tank

Champion Kurzbeschreibung:

Darius ist, was die obere Linie angeht praktisch Dominanz, Killpressure, Pressure und Kampfeswille in einem Satz zusammengefasst. Als buchstäbliche Personifikation eines Bruisers der komplett ohne Items Damage im Überfluss hat, ist Darius die erste Wahl wenn ihr euch nicht auf andere verlassen wollt sondern lieber selbst das Ruder in die Hand nehmt um der Kluft euren Stempel aufzudrücken. Große Macht kommt mit großer Verantwortung (soweit man dem ersten Spiderman Teil glauben schenken will) und so ist das auch bei Darius. Ihr könnt von Level 1 an Druck auf die meisten Lane-Gegner ausüben aber das geht auch oft nach hinten los, wenn ihr auf einmal neben 3 gegnerischen Champions in eurer Lane seht. Von Behind sieht dann das Ganze wieder anders aus und ohne wirklich guten CC oder tank Steroid seht ihr euch in Teamfights zahlose male sterben.

Also lernt jetzt und hier wie ihr die Werkzeuge des Champions richtig einsetzt um allen Gegnern zu zeigen wie es sich anfühlt so richtig Gedunked zu werden!

Beschwörer Zauber:

Blitz

Primäre Runen:

Präzision
Eroberer
Triumph

Sekundäre Runen:

Entschlossenheit
Konditionierung
Zuwachs

Runenwerte:

Start Gegenstände:

Dorans Schild
Dorans Klinge

Erste Einkäufe:

Phage
Laufstiefel
Kontroll-Auge

Haupt Items:

Alternative Items:

Adaptiver Helm
Warmogs Rüstung
Dornenpanzer
Panzer des toten Mannes
Schwarzes Beil
Ninja-Tabi

Item Build Beschreibung:

Zu Beginn des Spieles ist die Beste Wahl fast immer Dorans Shield. Die einzige Ausnahme besteht darin, dass ihr ein Matchup spielt das ihr sowieso auf jeden Fall leicht gewinnt. Dann könnt ihr euch für Dorans Blade entscheiden. Dazu kommt noch der obligatorische Healpot und die Lane kann beginnen!

Euer erster großer Kauf sollte eigentlich immer die Stärke der Dreieinigkeit sein. Einzige Ausnahme dabei ist bei Tanks die schon early viel Gold in Rüstung investieren. In dem Fall könnt ihr auf das Schwarze Beil zurückgreifen. Ansonsten sind die einzigen Spiele in denen ihr das Standartbuild abändern müsst die, wenn ihr zum Beispiel gegen full AD Teams bzw full AP Teams spielt. In dem Fall kauft einfach einen Haufen der respektiven Resistenzen!


Fähigkeiten

 
Passive: Blutung

Darius zielt seine Angriffe strategisch genau und fügt so seinem Ziel Blutungen zu. Dieser Effekt wirkt bis zu 5-mal kumulativ. Wenn Gegner die maximale Anzahl an Blutungen erlitten haben, erhält Darius „Noxianische Macht“, die seinen Schaden stark vergrößert.

 
Q: Dezimieren

Darius holt Schwung und schwingt seine Axt in einem weiten Kreis. Von der Klinge getroffene Gegner erleiden mehr Schaden als Gegner, die vom Schaft getroffen werden. Darius heilt sich abhängig von den gegnerischen Champions, die von der Klinge getroffen werden.

Nach kurzer Verzögerung schwingt Darius seine Axt um sich selbst und trifft Gegner in ihrem Weg. Von der Axtklinge getroffene Gegner erleiden 40/70/100/130/160 (+105% zusätzlicher Angriffsschaden) normalen Schaden. Vom Schaft getroffene Gegner erleiden 35 % Schaden (erzeugt keine „Blutungen“).Darius heilt sich in Höhe von 12 % seines fehlenden Lebens pro gegnerischem Champion, der von der Klinge getroffen wird (max. 36 %).

 
W: Verkrüppelnder Schlag

Darius‘ nächster Angriff trifft die lebenswichtige Arterie eines Gegners. Während dieser blutet, ist sein Lauftempo verlangsamt.

Darius‘ nächster normaler Angriff verursacht 0 normalen Schaden und verlangsamt das Ziel 1 Sekunde(n) lang um 90 %.Falls er das Ziel tötet, werden die Manakosten und 50 % der Abklingzeit von „Verkrüppelnder Schlag“ zurückerstattet.

 
E: Ergreifen

Darius schärft seine Axt, wodurch sein normaler Schaden passiv einen Prozentsatz der Rüstung seines Ziels ignoriert. Wird die Fähigkeit aktiviert, schleudert Darius seinen Axthaken nach seinen Gegnern und zieht sie zu sich heran.

Passiv: Darius erhält 15/20/25/30/35 % Rüstungsdurchdringung.
Aktiv: Zieht alle Gegner vor Darius heran und verlangsamt sie 1 Sekunde(n) lang um 40 %

 
R: Noxianische Guillotine

Darius springt auf einen gegnerischen Champion zu und führt einen verheerenden Schlag aus, der absoluten Schaden verursacht. Der Schaden erhöht sich mit jeder Steigerung von „Blutung“ des Ziels. Wenn „Noxianische Guillotine“ jemanden tötet, wird ihre Abklingzeit für kurze Zeit zurückgesetzt.

Darius springt auf einen gegnerischen Champion zu und führt einen verheerenden Schlag aus, der 100/200/300 (+75% zusätzlicher Angriffsschaden) absoluten Schaden verursacht. „Noxianische Guillotine“ verursacht für jede „Blutung“ des Ziels 20 % zusätzlichen Schaden.
Tötet „Noxianische Guillotine“ ihr Ziel, kann Darius sie innerhalb von 20 Sekunden erneut einsetzen.Auf Rang 3 wird „Noxianische Guillotine“ freigeschaltet – die Abklingzeit wird bei Kills dauerhaft zurückgesetzt und sie kostet kein Mana mehr.

Skill Reihenfolge


Q
1
4
5
7
9
W
3
14
15
17
18
E
2
8
10
12
13
R
6
11
16

Q ist euer haupt Poke/Sustain Tool in der Lane, deswegen kommen da so schnell wie möglich alle Punkte rein. Wenn das erstmal 5 Punkte hat konzentriert euch auf eure E, deren Cooldown und Armor Pen stark verbessert werden bei jedem Level. Als letztes kommt dann eure W.

Gameplay und Laning

Laning Phase:

Darius größte Stärke ist seine Laning Phase. Hierbei spezifisch seine langen Trades bei denen er es schafft seine Passive 5 mal auf dem Gegner anzubringen. Dies wird mit dem Erreichen von Level 2 und 3 immer leichter. Euer Ziel sollte es dabei immer sein, so viele Blutungen so schnell wie möglich auszuteilen. Die Combo eurer Wahl sollte dabei ein E sein gefolgt von einer AA und dann schnell von eurer W gefolgt. Wenn der Gegner jetzt noch versucht euch zu bekämpfen, greift ihn erst noch einige Male normal an bevor ihr zur Q ausholt, versucht euch diese aufzuheben für den Moment in dem der Gegner sieht wen er eigentlich vor sich hat und zur Flucht ansetzt.

Ansonsten poked mit Q und seid vor Level 6 vorsichtig was Jungle Ganks angeht. Nach Level 6 und einer gut platzierten Ult wird sich der Jungler 2 mal überlegen ob er nochmal Top kommt.

Midgame:

Die Dominaz von Darius hört nicht in der Lane auf. Im Midgame solltet ihr versuchen Druck auf einer der seitlichen Linien aufzubauen. Sobald ihr erstmal ein bisschen HP von Steraks Gage habt, wird es immer einfacher den gegnerischen Jungler zusammen mit dem Toplaner in einem 1 gegen 2 an die Wand zu klatschen.

Wenn euer Team eure hilfe braucht, versucht im Midgame für Teamfights das Gegnerteam zu flankieren und mit eurem Ghost auf die Carries zu laufen um sie aus dem Kampf zu nehmen.

Lategame:

Jetzt geht es nur noch um den einen entscheidenen Teamfight. Versucht hier eure Stärken auszunutzen und fokussiert euch erstmal darauf 5 Blutungen auf einen der gegnerischen Tanks zu bekommen. Sobald das geschafft ist kann sich keiner mehr mit euch anlegen. Also lauft mit dem ganzen extra AD und den sich sofort anbringenden 5 Blutungen in die gegnerische Backline. Dann geht es mit einem normalen Angriff oder einer q direkt zur Ult und die Squishies zerplatzen unter eurer Axt.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:
Fck Em Up Boi

Fck Em Up Boi

Fck Em Up Boi ist dauer Master-Elo-Gamer und war auch schon Challenger in EUW. Außerdem coacht er regelmäßig LOL Teams in der ESL Division 1+2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.