Jhin - Guide & Build

Primäre Rolle: Schütze | Champion Einstufung: C | Sekundäre Rolle: Magier

Champion Kurzbeschreibung:

Jhin ist der Virtuose der Kills. Als Crit-Build ADC ist Jhin darauf aus mit möglichst wenigen Kugeln seine Gegner dahinn zu raffen. Die Besonderheit dabei: Jhin muss nach 4 Schüssen nachladen, wobei der vierte Schuss besonders viel Schaden verursacht. 

Die einzelnen Angriffe selbst sind auch „relativ“ langsam, verglichen mit z.B. Jinx oder Kog’Maw. Aber das ist nicht schlimm, denn 4 Kuglen reichen ihm meistens schon um z.B. den gegnerischen ADC von Full-live auf Null-live zu bollern. 

Mit der extremen Reichweite seiner W und seiner ultimativen Fähigkeit, hilft Jhin seinem Team zudem gute Kämpfe zu initialisieren. 

Er ist ein einzigartiger und faszinierender Schütze mit klaren Stärken und Schwächen; wer die versteht und meistert kann unaufhaltsam werden.

Beschwörer Zauber:

Heilung
Blitz

Primäre Runen:

Zauberei
Arkaner Komet
Manafluss
Flinkheit
Aufziehender Sturm

Sekundäre Runen:

Präzision
Legende: Eifer
Gnadenstoss

Runenwerte:

Start Gegenstände:

Dorans Klinge
Dorans Schild
Laufstiefel

Erste Einkäufe:

Riesenschwert
Stiefel der Wendigkeit
Spitzhacke

Haupt Items:

Alternative Items:

Schutzengel
Youmus Geistklinge
Phantomtänzer
Flinker Krummsäbel
Ninja-Tabi
Sterbliche Mahnung

Item Build Beschreibung:

Startitems:

Für den Anfang gibt es 3 Möglichkeiten.

1. Dorans Blade für einfache Lanes.

2. Dorans Shield für harte Lanes oder allgemein gegen viel Poke.

3. Ein hübsches  Paar Schuhe gegen skillshotlastige Lanes, bei denen euch die Boots helfen, weniger getroffen zu werden.

Abgerundet wird das ganze natürlich mit Healpots!

Rest vom Game:

Als erstes müsst ihr euch entscheiden ob ihr als erstes Ghostblade oder Stormrazor kaufen möchtet. Ghostblade ist vorallem gut wenn ihr gegen viele Squishies spielt und das Spiel gut für euch läuft, haben die Gegner allerdings viele Tanks oder Bruiser ist Stormrazor die bessere Wahl. Entscheidet ihr euch fürs Ghost


Fähigkeiten

 
Passive: Whisper

PASSIV – TOD IN 4 AKTEN: Jhins normale Angriffe verwenden Munition und sein Angriffstempo kann, außer durch den Stufenzuwachs, nicht steigen. Jhin kann 4 mal angreifen, bevor er für 2,5 Sekunden Entwaffnung Tip nachladen muss. Er lädt automatisch nach, wenn er für 10 Sekunden weder angegriffen, noch eine Fähigkeit verwendet hat.

Der vierte Angriff ist garantiert ein Kritischer Treffer Tip kritischer Treffer, der 15 / 20 / 25 % des fehlenden Lebens des Ziels als zusätzlichen normalen Schaden verursacht. Der vierte kann auch kritisch gegen Strukturen treffen, verursacht dann aber nur 56% des Schadens und auch nicht den prozentualen zusätzlichen Schaden.

PASSIV – JEDER MOMENT ZÄHLT: Jhins Kritischer Treffer Tip kritische Treffer gewähren ihm für 2 Sekunden 10 % (+ 4 % pro 10 % zusätzliches Angriffstempo) zusätzliches Lauftempo, aber sein gesamter kritischer Schaden ist um 25 % verringert.

Des Weiteren, erhält er 4 % – 44 % (abhängig von der Stufe) (+ 4 % pro 10 % kritische Trefferchance) (+ 2,5 % pro 10 % zusätzliches Angriffstempo) als zusätzlichen Angriffsschaden.

 
Q: Tanzende Granate

Kosten: 40/45/50/55/60 Mana
Reichweite: 550

Jhin schießt eine magische Patrone auf einen Gegner. Diese kann bis zu vier Ziele treffen und ihr Schaden erhöht sich jedesmal, wenn sie tötet.

Jhin feuert eine Patrone auf einen Gegner, die 45/70/95/120/145 (+0) (+60% Fähigkeitsstärke) normalen Schaden verursacht und dann zum nächsten Ziel springt, das noch nicht getroffen wurde.Die Patrone kann bis zu 4 Ziele treffen. Jeder Kill mit der Patrone erhöht den Schaden von darauffolgenden Treffern um 35 %.

 
W: Tödliche Fanfare

Kosten: 50/60/70/80/90 Mana
Reichweite: 3000

PASSIV – ERTAPPT: Gegnerische Champions, die von Jhin seinen Verbündeten Schaden erlitten haben oder in einer Jhin Gefesseltes Publikum Lotusfalle stehen, werden für 4 Sekunden markiert.

AKTIV: Nach einer kurzen Verzögerung feuert Jhin einen Schuss in die gewählte Richtung, der erst bei einem Championtreffer stoppt und normalen Schaden anrichtet. Tödliche Fanfare verursacht nur 75 % des Schadens gegen Nicht-Champions.

Ein Treffer gegen einen als ertappt markierten Champion, Festwurzeln Tip wurzelt diesen fest und gewährt Jhin das zusätzliche Lauftempo von Jhin Whisper Whisper – Jeder Moment zählt.

 
E: Gefesseltes Publikum

Kosten: 30/35/40/45/50 Mana
Reichweite: 750

PASSIV – SCHÖNHEIT IM TOD: Jhin erschafft eine blühende Lotusfalle unter jedem Champion, den er tötet.

Zusätzlich, lagert Jhin periodisch Lotusfallen, bis zu einem Maximum von 2, welche nicht mit Schönheit im Tod interagieren.

AKTIV: Jhin platziert eine Lotusfalle an der gewählten Stelle, die dort für 2 Minuten bestehen bleibt.Die Lotusfalle beginnt zu blühen, wenn ein Gegner über sie läuft, wodurch alle Gegner über ihr für 4 Sekunden Sicht Tip aufgedeckt werden.

Blühende Lotusfallen Verlangsamung Tip verlangsamen alle Gegner über ihnen für 2 Sekunden um 35 % , wonach sie detonieren und magischen Schaden an allen Feinden über ihnen anrichten. Lotusfallen verursachen nur 65 % ihres Schadens gegen Nicht-Champions und gegen Champions, die innerhalb kurzer Zeit von einer getroffen wurden.

 
R: Letzte Verbeugung

Kosten: 100 Mana
Reichweite: 25000

ERSTE ANWENDUNG: Jhin baut schnell seine Waffe auf, bevor er in die gewählte Richtung zielt und für die 10 Sekunden der Kanalisierung die Fähigkeit erlangt, Letzte Verbeugung 4 mal erneut einzusetzen.

Jhin Letzte Verbeugung Schuss 1;2;3
FOLGENDE ANWENDUNGEN: Jhin feuert einen durchdringenden Schuss in die gewählte Richtung, der erst bei einem Championtreffer stoppt, den Champion für 2 Sekunden Sicht Tip aufdeckt, normalen Schaden an allen getroffenen Einheiten anrichtet und diese für 0,5 Sekunden um 80 % Verlangsamung Tip verlangsamt.

Der Schaden von Letzte Verbeugung wird um 「 2,5 % erhöht für jede 1 % des fehlenden Lebens des Ziels 」, und der Jhin Letzte Verbeugung Schuss 4 finale Schuss trifft garantiert Kritischer Treffer Tip kritisch für 100 + (100 × (1 + zusätzlicher kritischer Schaden)) % des Schadens.

Skill Reihenfolge


Q
1
3
5
7
8
9
W
2
4
10
12
E
13
14
15
17
18
R
6
11
16

Q und R wollt ihr immer einen Punkt reinpacken wenn es geht, die nächste Priorität ist W. Mit dem E ist es ein bisschen speziell, man skillt es erst bei Bedarf oder zum Schluss.

Gameplay und Laning

Laning Phase:

In der Laning Phase mit Jhin will man im normalfall zuerst einfach nur poken, indem man mit der Tanzenden Granate einige Minnions tötet und dabei dann noch den Gegner trifft, was zu unglaublich viel Schaden führen kann.

Die Optimale Trade-Rotation wäre: 3. Autoattack, Q, 4 Autoattack, raus und nachladen.

Eure W könnt ihr entweder zum Poken verwenden oder um Plays mit eurem Support oder Jungler aufzusetzen.

Midgame:

Im Midgame wollt ihr unbedingt groupen, dabei mit eurem Team zusammen Leute catchen, mit W oder Ulti. In Teamfights wollt ihr eher weit hinten stehen und die Frontline angreifen, wenn ihr allerdings die richtige Möglichkeit seht, könnt ihr auch reinflashen und ‚Squishy mit Q und dem 4. Schuss wegbursten.

Man sollte allerdings daran denken dass Teamfights nicht Jhins Stärke sind und man sollte in erster Linie probieren die Map zu kontrollieren und Gegner zu picken.

Lategame:

Im Grossen und Ganzen gilt im Lategame das selbe wie im Midgame. Das einzige was sich ändert ist dass ihr mit nem fertigen Itembuild auch Tanks ganz gut tot kriegt, vergleichbar mit Kaisa oder Vayne ist es zwar immernoch nicht, aber mit anderen Schützen könnt ihr dann auf jeden Fall mithalten. Vergesst dabei eure Stärken aber nicht, kontrolliert die Map, pickt Leute oder sichert euch die wichtigen Objectives à la Baron oder Elder.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:
PENTA Koala

PENTA Koala

Koala ist Pro-Gamer und Multi-Season EUW Challenger LOL Veteran. Er spielt aktuell in der 2. Liga der ESL Meisterschaft für das Team PENTA Sports.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.