Kai´sa - Guide & Build

Primäre Rolle: Schütze | Sekundäre Rolle: Assasine

Champion Kurzbeschreibung:

Kai´Sa ist sehr wahrscheinlich der beste ADC um in der SoloQ Rangliste aufzusteigen. Durch viel Schaden, hohe Mobilität und starkes 1 gegen 1 Potenzial brauchst du nicht mal einen guten Supporter.
Ihr Schaden kommt ist anfangs hauptsächlich burstlastig, also viel Schaden in einer kurzen Zeit. Ihre Fähigkeiten „Icathianische Salve“ und  „Leerenprojektile“, die Schlüsselrune „Klingenhagel“ und ihre Passive „Zweite Haut“ synergieren unglaublich gut miteinander und lassen sie einen gewaltigen Schaden innerhalb weniger Sekunden austeilent.
Durch die Fähigkeiten „Superenergie“ und „Killerinstinkt“ kannst du dich in einem Kampf umpositionieren, damit du auf der sicheren Seite stehen und Gegnern entkommen kannst.

Beschwörer Zauber:

Blitz
Heilung

Primäre Runen:

Dominanz
hailofblades
Geschmack von Blut
Argus Vermächtnis
Gefräßiger Jäger

Sekundäre Runen:

Inspiration
Magisches Schuhwerk
Kekslieferung

Runenwerte:

offence attack speed
offense
Defense Armor

Start Gegenstände:

Dorans Klinge
Heiltrank
Getarntes Auge

Erste Einkäufe:

Sonnenköcher
Stiefel
Gezackter Langdolch

Haupt Items:

Krakenbezwinger
Beinschienen des Berserkers
Der Sammler
Phantomtänzer
Klinge der Unendlichkeit
Schutzengel
Weitsicht Modifikation

Alternative Items:

Blutdürster
Flinker Krummsäbel
Zhonyas Stundenglas
Sterbliche Mahnung
Lord Dominiks Grüße

Item Build Beschreibung:

Mit Kai´Sa ist es wichtig, dass man sich erstmal die folgenden drei Teilitems kauft um über die Passive „Zweite Haut: Lebende Waffe“ das Upgrade für ihre Icathianische Salve zu bekommen. Sobald du das Upgrade dieser Fähigkeit hast, werden es nicht mehr 6 Schüsse abgefeuert, sondern 12 und dies macht einen gewaltigen Unterschied an Kai´Sas Schaden.

Die ersten drei Teilitems „Sonnenköcher“, „Gezackter Langdolch“ und „Spitzhacke“ verleihen Kaisa genug Angriffsschaden, damit sie mit den über die zusätzlichen Level erhaltenen AD auf über 100 zusätzlichen Angriffsschaden kommt und damit das Q-Upgrade freischaltet.

Als erstes komplettes Item solltest du dir „Krakenbezwinger“ kaufen, denn das Item gibt dir gute Werte und sorgt auch dafür, dass du deinen „E“ früher upgraden kannst.

Anschließend solltest du deine Stiefel in „Beinschienen des Berserkers“ ausbauen.

Als zweites Core-Item baust du den „gezackten Langdolch“ in „Den Sammler“ aus.

Das dritte Item ist dann ein „Phantomtänzer“, damit du deinen „E“ Upgrade bekommst.

Als viertes Item empfiehlt sich „Lord-Dominiks-Grüße“, wenn du Tanks Schaden zufügen musst. Ansonsten verleiht dir die „Klinge der Unendlichkeit“ den höchsten Schadensoutput, da sie deine kritischen Treffer noch weiter verstärkt.

Die letzten beiden Items kannst du generell sehr variable wählen, je nachdem gegen welche Gegner du spielst und ob du Teamfights front-to-back oder als Backline-Assassin spielen möchtest. Sinnvolle weitere Optionen sind neben der „Klinge der Unendlichkeit“ und „Lord-Dominiks-Grüßen“ auch der „Schutzengel“, „Zhonyas Stundenglas“, der „Blutdürster“, die „sterbliche Mahnung“ und der „flinke Krummsäbel“.


Fähigkeiten

 
Passive: Zweite Haut

Kaustische Wunden – Kai´Sas normale Angriffe erzeugen 4 Sekunden lang Steigerungen von Plasma und verursachen 4  (Basierend auf Level) + (Pro Plasma Steigerung) zusätzlichen magischen Schaden. Kai´Sas Angriffe lassen das Plasma bei 4 Steigerungen detonieren und verursachen zusätzlichen Schaden, der 15 % (Fähigkeitenstärke) des fehlenden Lebens des Ziels entspricht (max. 400 gegen Monster)

Bewegungsunfähig machende Effekte von Verbündeten erzeugen ebenfalls 1 Steigerung Plasma.

Lebende Waffe – Kai´Sas Anzug passt sich ihren Entscheidungen an und entwickelt ihre Fähigkeiten abhängig von den dauerhaften Werten, die sie durch Gegenstände und Championstufen erhält.

 
Q: Icathianische Salve

Abklingzeit: 8/7.5/7/6.5/6 Sek.
Schaden pro Geschoss:
40/55/70/85/100
Maximaler Schaden:
90/123.75/157.5/191.25/225

Kai´Sa feuert 6 Geschosse ab, die sich auf nahe Gegner aufteilen. Jedes Geschoss verursacht dabei 40 (+ 40 % zusätzlicher Angriffsschaden) (+ 25 % Fähigkeitenstärke) normalen Schaden.
Zusätzliche Treffer auf einen Champion oder ein Monster verursachen 25 % Schaden (Max. 90 (+ 60 % zusätzlicher Angriffsschaden) (+ 30 % Fähigkeitenstärke)

Lebende Waffe – 100 zusätzlicher Angriffsschaden – „Icathianische Salve“ feuert 12 Geschosse ab.

Vasallen, die über weniger als 35 % Leben verfügen, erleiden 200 % Schaden.

 
W: Leerenprojektile

Abklingzeit: 22/20/18/16/14 Sek.
Schaden
: 30/55/80/105/130

Kai´Sa feuert ein Leerengeschoss ab, das ihr absolute Sicht auf den ersten getroffenen Gegner gewährt und 2 Steigerungen Plasma auslöst, was mein Ziel basierend auf den Steigerungen magischen Schaden verursacht.

Minimaler Schaden: 30 (+ 130 % Angriffsschaden)(+70 % Fähigkeitsstärke)
Maximaler Schaden: 30 (+ 130 % Angriffsschaden)(+70 % Fähigkeitsstärke)

Lebende Waffe – 100 Fähigkeitsstärke – „Leerenprojektile“ löst 3 Steigerungen Plasma aus und erstattet 70 % der Abklingzeit zurück, wenn ein Champion getroffen wird.

 
E: Superenergie

Abklingzeit: 16/15/14/13/12 Sek.
Lauftempo: 55 %/60 %/65 %/70 %/75 %
Angriffstempo:40 %/50 %/60 %/70 %/80 %

Kai´Sa lädt 1.20 Sekunden lang ihre Leerenergie auf. Während des Aufladens erhöht sich ihr Lauftempo um 55 % und sie erhält 4 Sekunden lang 40 % erhöhtes Angriffstempo, sobald sie aufgeladen ist.

Lebende Waffe – 100 % Angriffstempo – „Superenergie“ gewährt 0.5 Sekunden lang Unsichtbarkeit.

Normale Angriffe verringern die Abklingzeit von „Superenergie“ um 0.5 Sekunden. Die Ausführungsdauer von „Superenergie“ sowie das Lauftempo verbessern sich mit dem Angriffstempo.

 
R: Killerinstinkt

Abklingzeit: 130/100/70 Sekunden
Reichweite: 1500/2250/3000
Schildstärke: 75/100/100
Angriffsschadenskalierung: 100 %/150 %/200 %

Kai´Sa teleportiert sich zum Aufenthaltsort eines nahen gegnerischen Champions, der von Plasma betroffen ist, und erhält einen Schild, der 2 Sekunden lang 75 = (75 + 100 % Angriffsschadenskalierung+ 75 % Fähigkeitstärke) Schaden absorbiert.

Skill Reihenfolge


Q
1
4
5
7
9
W
2
14
15
17
18
E
3
8
10
12
13
R
6
11
16

Die „Q“ ist deine wichtigste Fähigkeit, sie verleiht dir Waveclear und fügt Gegnern den meisten Schaden zu.
Die „W“ solltest du auf Level 2 einmal nehmen, damit du bei einem Level 2 Trade deine Passive schneller proccen und somit effektiver gegen die Gegner kämpfen kannst.
Mit der „E“ auf Level 3 kannst du leichter in die Kämpfe rein oder rauskommen, dazu ist das Lauftempo ziemlich nützlich, um bei Ganks zu entkommen.

Danach solltest du mit der Priorität R>Q>E>W skillen, also immer „R“ wenn es geht, ansonsten die „Q“, dann die „E“ und als letztes die „W“.

Gameplay und Laning

Laning Phase:

Kai´Sa spielt man am besten mit einem Engage Support, da du anfangs schon sehr hohen Schaden verursachst, wenn du mit deiner „isolierten Q“ einen Gegner alleine triffst. Dazu kommt der Schaden deiner Passiven, wenn sie detoniert und welche du durch die Schlüsselrune „Klingenhagel“ und deine „W“ schnell proccen kannst.
Das Level 1 solltest du aber trotzdem etwas passiver spielen, da die meisten Engage Supporter ihr Level 2 oder Level 3 brauchen, um nützlich zu sein. Benutze daher ruhig auf Level 1 deine „Q“ um Vasallen zu bekommen oder etwas Schaden an die Gegner auszuteilen. Auf Level 2 solltest du dann warten, bis dein Supporter seinen CC auf einen der Gegner getroffen hat und dann reingehen um ordentlich Schaden zu drücken. Wenn zum Beispiel auf Level 2 dein Support Nautilus seinen Anker auf den Gegnerischen ADC trifft und ihn dann noch länger mit seinem Stun festhält, dann ist das der perfekte Moment, um deine „W“ zu treffen und in den Kampf einzugreifen. Das Gleiche gilt auch für Leona, Blitzcrank, Thresh und Alistar, bei denen du wartest bis dein Support den Kampf initiiert und darauf folgst.

Wie schon in der Itembuild Beschreibung erwähnt, ist es sehr wichtig, dass du früh deine 3 Teilitems bekommst, um dein „Q“ Upgrade so schnell wie möglich zu erlangen. Es macht einen gewaltigen Unterschied an Kai´Sas Burstschaden und ermöglicht dir ein viel besseres 2 gegen 2 Potenzial.

Kai´Sa hat auch die Möglichkeit Drachen sehr schnell zu erlegen, da sie viel Schaden mit der „Q“ und ihrer Passiven mitbringt.

Midgame:

Im Midgame sollten du und dein Support auf die Midlane oder Toplane rotieren und versuchen dort die gegnerischen Türme zu zerstören. Dazu könnt ihr von beiden Lanes aus auch beim Rift Herald helfen und so ein weiteres Objekt für dein Team sichern. Das schöne an Kai´Sa ist, dass man sie auch alleine auf die Toplane schicken kann, um da zu farmen oder zu pushen, denn Kai´Sa hat ziemlich gute Möglichkeiten Ganks zu outplayern, da ihr „E“ Lauftempo und Unsichtbarkeit gibt und ihre „R“ ein Schild und Sprung ist. Wenn sie ihre Fähigkeiten richtig einsetzt ist es daher auch ziemlich schwer sie unterm Tower zu töten.

Während du am farmen bist, ist es eine Leichtigkeit sich an Kämpfen zu beteiligen, die im Dschungel oder Fluss ausbrechen, da deine „W“+“R“-Kombo eine ziemlich hohe Reichweite hat und das Lauftempo von der „E“ auch noch nützlich ist um schnell von A nach B zu kommen.

Lategame:

Mit dem Lategame erreicht Kai´Sa ihre beste Spielphase, da sie ein guter Hypercarry ist und durch ihre Items und der Passiven auch an Tanks sehr guten Schaden anrichtet. Die gegnerischen Assassinen sind auch kein großes Problem, da du unsichtbar werden kannst mit „Superenergie“ und dich dazu mit „Killerinstinkt“ jederzeit umpositionieren kannst, um besser bei deinem Team zustehen.

Wie bei jedem ADC ist es nicht empfehlenswert, alleine durch den Dschungel zu laufen oder alleine Farm auf einer Sidelane anzunehmen, da du die Hauptschadensquelle deines Teams bist. Heißt, wenn plötzlich in der Midlane gekämpft wird und du auf der Botlane farmst, bist du viel zu spät bei dem Teamkampf dabei. Achte auch immer darauf, welches Objekt gerade am Leben ist. Wenn es Baron sein sollte, bleib in der Midlane oder Toplane und wenn es Drache ist, sollte es die Botlane oder Midlane sein. Aber auch hier solltest du darauf achten bei deinem Dschungler oder Supporter zu bleiben.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:
Engin

Engin

Engin ist ADC bei Eintracht Frankfurt im Amateur Team und high Elo Spieler seit Season 3. Innerhalb der letzten 7 Jahre hat er bereits jede Rolle längere Zeit gespielt und steht Euch bei Gaming Academy als Guide Autor zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.