Lee Sin Champion Guide

Lee Sin Champion Guide

Rolle: Assassin

Lane: Dschungel

Letztes Update: Patch 12.12.1

Tier A

Fähigkeiten

Unruhe
Schallwelle / Resonanzschlag
Lebensretter / Eiserner Wille
Orkan / Verkrüppeln
Zorn des Drachen

Beschwörerzauber

Guide Autor

Christopher "Chrisio" Holthaus

Master Jungler SGE Academy

Lee Sin Runen

rune_table Präzision

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune

rune_table Inspiration

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard

Champion Kurzbeschreibung:

Lee Sin ist wohl einer der beliebtesten Jungler im gesamten Spiel. Seit seinem Release kann er sich mit einer sehr hohen Pickrate behaupten und hat in fast jeder Meta einen Platz für sich gefunden. Woran das liegt? Lee Sin hat üblicherweise einen sehr explosiven Spielstil – das heißt, dass er das Spiel deutlich beschleunigen kann und grade durch seine hohe Mobilität zu jeder Zeit das Spiel mit nur einem guten Play für sich entscheiden kann. Doch das ist leichter gesagt als getan, viele Spieler behaupten sogar, Lee Sin sei der schwierigste Champion im Spiel. Die Grundlagen und wichtigsten Combos lernst du mit dieser Guide, doch um Lee Sin wirklich zu meistern musst du viel Erfahrung zu sammeln. Bist du also bereit dazu, einen Champion und dessen Fähigkeiten zu meistern, ist Lee Sin genau das richtige für dich!

Fähigkeiten-Reihenfolge

Skill Priorität

Schallwelle / ResonanzschlagQ
Lebensretter / Eiserner WilleW
Orkan / VerkrüppelnE

Skill Reihenfolge

Schallwelle / ResonanzschlagQ
Schallwelle / Resonanzschlag
Lebensretter / Eiserner WilleW
Lebensretter / Eiserner Wille
Orkan / VerkrüppelnE
Orkan / Verkrüppeln
Zorn des DrachenR
Zorn des Drachen
UnruheP
Unruhe

Meistens am Besten

1
4
5
7
9
3
8
10
12
13
2
14
15
17
18
6
11
16

Beschreibung Skill Reihenfolge:

Mit Lee Sin möchte man fast immer mit der Q starten, da sie zum einen äußerst hilfreich bei einem Invade sein kann und zum anderen 2 Instanzen Schaden hat, im Gegensatz zu seinen anderen Fähigkeiten und sich somit perfekt für einen Buff-Start eignet. Wollt ihr aus bestimmten Gründen bei den Wölfen oder Chickens starten, könnt ihr natürlich auch mit der E anfangen. Anschließend skillt ihr die E (oder in dem E-Start Fall dann die Q), die dies euer zweiter Spell mit direktem Schaden darstellt. Zu guter Letzt skillt ihr dann natürlich eure W, da diese euch nicht nur einen gesunderen Clear ermöglicht, aber auch bei Ganks ziemlich hilfreich sein kann.

Tipp: Lee Sins Fähigkeiten sind sehr speziell, da jede normale Fähigkeit eine zweite Instanz besitzt. Dies synergiert stark mit seiner Passive, was ihr vor allem beim Clearen des Jungles und in langen Fights ausnutzen wollt: Demnach wollt ihr immer erst 2 Autoattacks nach jeder Ability machen, da so den maximalen DPS erreichen könnt.

Combos: Lee Sins Combos sind wohl das, was den Champion letztendlich ausmacht. Es lässt sich drum streiten, ob Lee Sin die schwierigsten Combos im gesamten Game besitzt, da es schier unendliche Möglichkeiten gibt, seine Fähigkeiten, zusammen mit seinen Items und Summoner Spells zu kombinieren. Da es jedoch absolut den Ramen dieser Guide sprengen würde, alle möglichen Combos hier zu nennen, gibt es hier nur eine kleine Liste mit den wohl wichtigsten Combos, die ihr für Lee Sin können müsst [Wie diese Combos  im Spiel aussehen, könnt ihr in dem dazugehörigem Video-Guide sehen]:

Wardjump [4 – W] : Die wohl häufigste und auch leichteste Combo mit Lee Sin ist der Wardjump. Dabei setzt ihr einen Ward und springt direkt auf diesen mit eurer W.

Insec [Q – Q – 4 – W – R] oder [Q – Q – R – F] : Die wohl bekannteste Combo mit Lee Sin ist der Insec. Dabei versucht man möglichst schnell an einen gegnerischen Carry heranzukommen und diesen mit Hilfe deiner Ultimate in dein eigenes Team zu kicken. Dabei könnt ihr entweder Wardjump oder euren Flash benutzen, um hinter den Carry zu kommen (oder natürlich beides, falls notwendig)

Oneshot [Q – AA – E – AA – R – Q] : Die beste Combo, wenn ihr einen Gegner oneshotten wollt, der bereits in eurem Gesicht steht ist wohl die normale Oneshot-Combo. Dabei versucht ihr so schnell wie möglich, all eure Fähigkeiten mit Autoattacks dazwischen auf einen Gegner zu wirken. Wichtig hierbei ist nur, dass ihr die Combo mit der zweiten Q beendet, da der Gegner so weder entkommen kann und diese zusätzlich einen Execute bietet und somit mehr Schaden am Ende der Combo verursacht!

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Gegenstände die man auf Lee Sin kauft

Beschreibung des build Paths:

Mit Lee Sin wollt ihr eigentlich immer Redsmite starten, da dieses euch maximalen Schaden bietet und der Slow von Bluesmite durch eure hohe Mobilität und Slow durch Lee Sins E kompensiert wird. Bei eurem ersten Back habt ihr im Idealfall genug Gold für eine Eisenstachel-Peitsche. Sollte dies nicht der Fall sein, geht ihr entweder für eine Spitzhacke, oder 2 Langschwerter. Kauft bei jeder Gelegenheit auch Pinkwards, da diese auch für Wardjumps genutzt werden können.

Das wohl wichtigste Item auf Lee Sin ist die Blutgier, da diese ein überaus starkes Item ist und Lee Sin mit allen Werten ausstattet, die er benötigt. Anschließend wollt ihr so schnell wie Möglich einen Tanz des Todes und Hextrinker bauen, da diese auch extrem tanky gegen alle Schadenstypen machen und gleichzeitig euren Schaden dennoch extrem erhöhen. (Falls ihr nur gegen Angriffsschadenchampions spielt, könnt ihr den Hextrinker natürlich auch weglassen und stattdessen direkt einen Schutzengel oder ähnliches bauen.

Habt ihr nun eure 3 grundlegenden Items vervollständigt, liegt es am Spielverlauf, welche Items sich als nächstes anbieten. Haben die Gegner viel Heilung, lohnt sich ein Chempunk-Kettenschwert. Bei vielen Tanks im Gegnerteam, kann sich das Schwarze Beil hingegen sehr gut machen.

Lee Sin hat allerdings noch andere Möglichkeiten ausgespielt zu werden, beispielsweise als Assassin mit Eklipse und anderen Lethality-Items oder eine eher tankier Variante, bei der ihr nach den 3 Core-Items direkt auf Tankitems wie Geistessicht oder Panzer des toten Mannes umsteigt. Hierbei kann man einfach etwas rumprobieren, doch mit dem klassischem Bruiserbuild könnt ihr auf jeden Fall nichts verkehrt machen.

Lee Sin Guide von Proplayer Sevenarmy

In diesem Lee Sin guide findest du ALLES was du mit Lee Sin wissen musst, damit du climben kannst. Im ersten Part zeigt dir Sevenarmy, was Lee Sin so kann und wie du ihn meisterst. Im zweiten Part wird dir Sevenarmy erklären, wie du das Early Mid und Lategame zu spielen hast, um immer besser zu sein als der Gegner Jungle!

Gameplay und Laning

Laning Phase

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort weiteren Content freischalten!

Jetzt Premium sichern

Bereits registriert? Hier anmelden

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutz