Malphite - Guide & Build

Primäre Rolle: Tank

Champion Kurzbeschreibung:

Mit Malphite habt ihr den Champion zu dem die Beschreibung „Tank“ am besten passt. Er ist einer der ältesten Champion in League Of Legends und ist und wurde seitdem immer zu einem gewissen Prozentsatz gespielt. Es wird vermutlich auch nie eine Zeit geben, in dem man ihn nicht spielen kann. Er ist immer spielbar, da er eine klar definierte Aufgabe hat und durch seine ult den absolut besten Engage im gesamten Spiel hat. Es ist zwar ein sehr stumpfer Champion, aber vielfältiger als die meisten denken werden.

Beschwörer Zauber:

Teleportation
Blitz

Primäre Runen:

Zauberei
Arkaner Komet
Manafluss
Überlegenheit
Hitzewelle

Sekundäre Runen:

Entschlossenheit
Aufschwung
Zuwachs

Runenwerte:

offense
offense
Defense Armor

Start Gegenstände:

Dorans Ring
Heiltrank

Erste Einkäufe:

Gletscherschleier
Bamis Glutstein
Negatron-Mantel

Haupt Items:

Eisgeborenen-Handschuhe
Sonnenfeuer-Umhang
Höllenmaske
Dornenpanzer
Randuins Omen
Ninja-Tabi
Abwehrtotem (Schmuck)

Alternative Items:

Adaptiver Helm
Warmogs Rüstung
Stärke der Dreieinigkeit
Gefrorenes Herz
Liandrys Qual
Merkurs Schuhe

Item Build Beschreibung:

Als Start Item habt ihr eigentlich sogar drei unterschiedliche zur Auswahl. Dorans Schield könnt ihr gehen, wenn ihr ein schlechtes Matchup habt und die Lane nur passiv spielen wollt bis lvl 6. Wenn ihr die Lane Aggressiv spielen wollt ist es Geschmackssache ob ihr Dorans Ring oder Corrupting Potion gehen wollt. Beides hat Vor und Nachteile. Nehmt das womit ihr euch am wohlsten fühlt.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Champions gibt es bei Malphite kein klares must buy 1. Item. Ihr könnt euch ganz dem Gegner anpassen. Mir fällt es sehr schwer euch ein erstes Item zu empfehlen, da es wirklich komplett auf die Situation ankommt. Aber allgemein seit ihr mit einem Mana- oder Rüstungs-Item gut beraten.

Abgesehen von meinen Empfohlenen Items gibt es ab und an die Möglichkeit Malphite full AP zu bauen. Allerdings seit ihr dann kein Tank mehr sondern ihr wollt dann nur jemanden oneshotten.

Am meisten Value bringen euch Amor Items, da eure Fähigkeiten Amor Scaling haben. Ansonsten wollt ihr einfach schauen, dass ihr die für den Gegner nervigsten Items kauft. Versetzt Euch in die Lage des Gegners und überlegt was für Euch das nervigste Item wäre. Und dann kauft es.


Fähigkeiten

 
Passive: Granitschild

Abklingzeit: 10 / 8 / 6 (abhängig von der Stufe)

Malphite schildet sich für 10% seines maximalen Lebens.

Das Schild hält solange, bis es gebrochen wird und erneuert sich 10 / 8 / 6 Sekunden nachdem er keinen schaden mehr erlitten hat.

Malphites Größe skaliert mit seiner Rüstung (ohne den Bonus von Donnerschlag). Ab 850 Rüstung hat er seine maximale Größe erreicht.

 
Q: Seismische Scherbe

Kosten: 70 / 75 / 80 / 85 / 90 Mana
Reichweite: 625
Abklingzeit: 8

Malphite sendet einen rollenden Stein zum ausgewählten Gegner und verursacht 70/120/170/220/270 (+60% Fähigkeitsstärke) magischen Schaden beim Einschlag. Das Ziel wird für 3 Sekunden 20/25/30/35/40% verlangsamt und Malphite bekommt den Wert kurzfristig als zusätzliche Lauftempo.

 
W: Donnerschlag

Kosten: 30 / 35 / 40 / 45 / 50 Mana
Reichweite: 50 zusätzliche Reichweite
Abklingzeit: 12

Passiv: Malphite erhält 10/15/20/25/30% seiner Rüstung als zusätzliche Rüstung. Dieser Wert wird wenn seine Passive „Granitschild“ aktiv ist.

Aktiv: Malphites nächster normaler Angriff innerhalb von 6 Sekunden verursacht 30/45/60/75/90 (+20% Fähigkeitsstärke) (+15% seiner Rüstung) zusätzlichen normalen Schaden. Zusätzlich verursachen Malphite’s normale Angriffe für 5 sekunden lang normalen Schaden an Einheiten die sich Hinter seinem Ziel befinden.

 
E: Bodenschlag

Kosten: 50 / 55 / 60 / 65 / 70 Mana
Reichweite: 200
Abklingzeit: 7

Malphite schlägt auf den Boden, was 60/95/130/165/200 (+60% Fähigkeitsstärke) (+40% seiner Rüstung) schaden an allen nahen Gegnern verursacht und sie für 3 Sekunden lang um 30/35/40/45/50% lähmt.

 
R: Unaufhaltsame Gewalt

Kosten: 100 Mana
Reichweite: 1000
Abklingzeit: 130 / 105 / 80

Malphite sprintet unaufhaltsam zum gewählten Zielort. Beim Einschlag verursacht er an allen nahen Gegnern 200/300/400 (+80% Fähigkeitsstärke) magischen Schaden und wirft sie 1,5 Sekunden hoch.

Skill Reihenfolge


Q
1
3
5
7
9
W
2
14
15
17
18
E
4
8
10
12
13
R
6
11
16

Die Q wollt ihr als erstes skillen, da sie den meisten Schaden verursacht und euch gleichzeitig noch einen Geschwindigkeitsbonus gibt. Diesen könnt ihr sowohl offensiv als auch defensiv verwenden.

Im Prinzip ist es Geschmackssache, ob ihr als zweites die E oder die W hoch skillen wollt. Es gibt in diesem Fall kein besser oder schlechter. Am besten findet ihr für euch selber raus, was euch besser gefällt.

Eure Ult wollt ihr immer dann skillen wenn es euch möglich ist.

Gameplay und Laning

Laning Phase:

Eure Lane besteht darin, dass ihr eure Q sobald sie wieder verfügbar ist auf euren Gegner werft und ihn so sehr low haltet. Allerdings kostet euch das recht viel Mana, was euch „oom“ (Out of Mana) werden lässt. Ihr solltet euch davon allerdings nicht beirren lassen. Eure beste Chance die Lane zu gewinnen ist es, den Gegner mit eurem Q Späm von den Minions zu vertreiben und ihn an einen kritischen Punkt zu bringen an dem ihr ihn töten könntet. Falls das mal nicht klappt lasst euch nicht beirren und spielt einfach passiv. Aber gerade mit den Runen die ich euch empfohlen habe, zusammen mit dem Dorans Ring verursacht ihr recht viel Schaden an den Gegnern.

Dies könnt ihr gegen fast alle Gegner bis lvl 6 machen. Auf lvl 6 habt ihr dann die Chance den Gegner zu töten. Danach sind viele Champions stärker im reinen 1v1 als ihr. Also passt ab dann auf, falls ihr euch keinen Gold Lead verschaffen konntet.

Wenn ihr die Lane doch mal passiv spielen müsst, versucht mit eurem Schild zu arbeiten. Nehmt die Lasthist wenn möglich wenn euer Schild aktiv ist und begebt euch außerhalb der Reichweite eures Gegners wenn euer Schild gerade zerstört wurde. Versucht eure Q dennoch nur für den Gegner auf zu heben und lasthittet damit nicht. Wenn der Gegner euch engagen will drückt ihr Q auf ihn und lauft weg.

Midgame:

Ab lvl 6 könnt ihr eigentlich schon anfangen und gucken ob ihr eurem Team helfen könnt. Lauft gerne einfach mal auf die Mitte oder auf die Botlane und setzt eure Ult ein. Zur not könnt ihr wieder auf eure Lane TP’n um nicht zu viel Farm zu verlieren.

Im Midgame solltet ihr versuchen so viel mit eurem Team wie möglich zu machen und sie durch euren starken Engage nach vorne zu bringen. Dafür könnt ihr gerne mal einen Splittpuscher ignorieren, allerdings solltet ihr nicht vergessen, dass ihr dann auch einen Kampf erzwingen müsst.

Lategame:

Im Lategame solltet ihr tanky genug sein um zumindest für eine kurze Zeit das gesamte Gegner Team tanken zu können. Ihr seit jetzt immer noch dafür verantwortlich für euer Team gute Fights zu finden. Versucht nur jetzt euren Focus mehr auf die gegnerischen Carries zu legen. Guckt euch an welcher Gegner wie gut im Spiel ist und welcher Carry am meisten Schaden verursachen könnte. Den gegnerische Carry, von dem ihr denkt, dass er am meisten Schaden verursacht Ultet ihr ab jetzt in jedem Fight und bleibt in ihm stehen. Zusammen mit eurer Q und E sorgt ihr dafür, dass er so wenig Schaden wie möglich raus bringen kann. Im besten Fall habt ihr dadurch eurem Team genug Zeit gewonnen, damit sie den Teamfight gewinnen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.