Master Yi - Guide & Build

Primäre Rolle: Kämpfer

Champion Kurzbeschreibung:

Master Yi ist von seinen Fähigkeiten her einer der einfachsten Champions in League of Legends. Durch seine „E“-Fähigkeit, die seine normalen Angriffe verstärkt und seinem „Q“, wodurch man Yi nicht anvisieren kann, ist es für einen gefeedeten Yi eine Leichtigkeit seine Gegner zu erledigen. Dazu kann er auch ziemlich einfach die Drachen erledigen und Türme mit seinem hohen konstanten Schadensoutput in wenigen Sekunden zerstören. Durch die Heilung seiner „W“ kann er außerdem länger als andere Jungler im Dschungel powerfarmen.  Aber auch Yi hat seine Nachteile. Dadurch dass er erst ein paar Items braucht bevor er richtig stark wird, muss er entweder über Kills ahead kommen oder benötigt viel Farm. Letzteres gibt dem gegnerischen Jungler Zeit Lanes zu ganken, um so einen Vorteil für sein Team aufzubauen. Dazu hat Yi auch Probleme gegen Tanks und andere Champions mit viel CC. Solltest du aber deine „Q“-Resets im richtigen Moment einsetzen, um dem CC auszuweichen, dann ist Yi auch in Teamfights stets eine ernste Bedrohung und jederzeit in der Lage zu carrien.

Beschwörer Zauber:

Blitz
Zerschmettern

Primäre Runen:

Dominanz
hailofblades
Geschmack von Blut
Argus Vermächtnis
Gefräßiger Jäger

Sekundäre Runen:

Präzision
Triumph
Legende: Eifer

Runenwerte:

offence attack speed
offense
Defense Armor

Start Gegenstände:

Glutmesser
Nachfüllbarer Trank
Getarntes Auge

Erste Einkäufe:

Stiefel
Kontroll-Auge
Gezackter Langdolch

Haupt Items:

Beinschienen des Berserkers
Dämmerungsklinge von Draktharr
Der Sammler
Essenzräuber
Tanz des Todes
Schutzengel
Linse des Orakels

Alternative Items:

Merkurs Schuhe
Ende der Weisheit
Blutdürster
Sterbliche Mahnung
Lord Dominiks Grüße
Saum der Nacht

Item Build Beschreibung:

Das erste Item was man als Master Yi haben will ist die „Dämmerungsklinge von Draktharr“, welche guten Schaden und Abklingzeitverringerung gibt. Das ist wichtig für Yi, damit man öfters den „Q“ einsetzen kann.
Als Zweites dann „Der Sammler“, durch welchen man Schaden, kritische Treffer und Rüstungsdurchdringung bekommt. Alle drei Werte kann Yi sehr gut verwerten.
Das dritte Item sollte „Essenzräuber“ sein, denn man braucht zwar das Mana nicht, welches man von dem Item bekommt, aber es sind wieder die für Yi sehr guten Werte AD, Crit und Abklingzeitverringerung dabei, welche man mit diesem Item kostengünstig erhält.
Für das vierte Item empfiehlt sich dann etwas leicht defensives, wie z.B. der „Tanz des Todes“. Damit überlebt Yi in Teamfights länger und das Item gibt darüber hinaus Schaden und Abklingzeitverringerung.
Das letzte Item sollte ein „Schutzengel“ sein damit man im Teamfight richtig aggressiv spielen und nach der Wiederbelebung ganz entspannt die Gegner aufräumen kann.


Fähigkeiten

 
Passive: Doppelschlag

Master Yi schlägt bei jedem 4. Angriff doppelt zu. Der 2. Angriff verursacht 50 % normalen Schaden.

Der 2. Angriff zählt als normaler Angriff. Er kann kritisch Treffen und löst Treffereffekte aus.

 
Q: Eröffnungsschlag

Kosten: 50/55/60/65/70 Mana
Zusätzlicher Schaden an Monstern:
75/100/125/150/175
Abklingzeit:
18/17.5/17/16.5/16 Sekunden
Schaden:
25/60/95/130/165

Master Yi kann nicht anvisiert werden und teleportiert sich, um Gegner in der Nähe seines Ziels schnell anzugreifen. Dabei fügt er nach 4 Treffern allen getroffenen Gegnern 25 + 100 % normalen Schaden zu.

Diese Fähigkeit kann denselben Gegner wiederholt treffen, wenn es keine anderen Ziele gibt, und verursacht bei darauffolgenden Treffern 25 normalen Schaden.

Diese Fähigkeit kann kritisch treffen und zusätzlich 61 = (15 + 60 % Angriffsschaden) normalen Schaden verursachen.
Dschungelmonster erleiden 100 zusätzlichen Schaden.
Angriffe verringern die Abklingzeit dieser Fähigkeit um 1 Sekunde(n).
Master Yi erscheint in der Nähe des ursprünglichen Ziels wieder.

 

 
W: Meditation

Kosten: 50 Mana
Abklingzeit: 28 Sek.
Wiederhergestellte Leben: 120/200/280/360/440
Schadenverringerung: 60 %/62,5 %/65 %/67,5 %/ 70 %

Master Yi konzentriert sich, wodurch er 60 % weniger Schaden erleidet und über 4 Sekunden hinweg 120 = (120 + 100 % Fähigkeitenstärke) Leben wiederherstellt. Abhängig von Master Yis fehlendem Leben erhöht sich diese Heilung um bis zu 100 %.

Master Yi erhält Steigerungen für „Doppelschlag“ und pausiert die verbleibende Dauer von „Wuju-Stil“ sowie „Highlander“, während er sich konzentriert.
Die Schadensverringerung ist gegen Türme halbiert. Nach ablauf der Kanalisierung bleibt die Schadensverringerung 0,25 Sekunden lang mit verringerter Effektivität bestehen.

 

 
E: Wuju-Stil

Abklingzeit: 18/17/16/15/14 Sek
Schaden: 20/30/40/50/60

Master Yis Angriffe verursachen 5 Sekunden lang zusätzlich 20 = (20 + 35 % zusätzlicher Angriffsschaden) absoluten Schaden.

 
R: Highlander

Kosten: 100 Mana
Abklingzeit: 85 Sekunden
Angriffstempo: 25 %/45 %/ 65 %
Lauftempo: 35 %/45 %/55 %

Passiv: Ist Master Yi an einem Champion-Kill beteiligt, werden die verbleibenden Abklingzeit seiner Grundfähigkeiten um 70 % verringert.

Aktiv: Master Yi versetzt sich in Trance und erhält 7 Sekunden lang 35 % Lauftempo, 25 % Angriffstempo und Immunität gegen Verlangsamungen. Champion-Kills/Unterstützungen verlängern die Dauer dieser Fähigkeit um 7 Sekunden.

Skill Reihenfolge


Q
1
3
5
7
9
W
4
14
15
17
18
E
2
8
10
12
13
R
6
11
16

Durch Maximierung deiner „Q“ erhöhst du deinen Clearspeed im Dschungel, deine „Q“ fügt extra Schaden gegen Dschungelmonster zu und ist generell Yis wichtigste Fähigkeit. Danach solltest du die „E“ hochleveln, damit deine Autoattack mehr Schaden anrichten. Außerdem lässt dich der absolute Schaden der „E“-Fähigkeit auch Gegner schreddern, welche sich viel Rüstung kaufen. Wenn du auf einen Gegner gehen willst, dann aktiviere die „E“ nachdem du deine „Q“ eingesetzt hast, denn der Extraschaden der „E“ zählt nicht für die „Q“. Du kannst alternativ auch auf Level 3 „W“ leveln, um mit etwas mehr Leben durch den Dschungel zu kommen, aber mit etwas Erfahrung auf Yi schafft man einen schnelleren Jungleclear mit 2 Punkten in der „Q“ und dann auf Level 4 „W“.

Gameplay und Laning

Laning Phase:

In der frühen Phase des Spiels konzentrierst du dich auf deinen Dschungel. Du farmst ganz entspannt deine Camps und versuchst bis Level 6 geduldig zu bleiben. Master Yi ist nicht der stärkste Jungler fürs Ganken. Manchmal bieten sich günstige Situationen an, bei denen man sich „Free-Kills“ ergattern kann und das sollte man natürlich ausnutzen. Ab Level 6 kann man mit der Ultimate leichter an Gegner herankommen und sollte versuchen ein paar Kills zu bekommen, um das Spiel ins Rollen zu kriegen. Signalisiere außerdem deinen Lanern, dass du am Drachen interessiert bist und bereite diesen entsprechend vor. Im Normalfall kannst du den Drachen schon sehr früh alleine erlegen. Achte hierbei darauf, wann deine Laner ausgepusht haben und notfalls rotieren können oder wann du den gegnerischen Jungler auf der Topside der Karte siehst. Ebenso kannst du den Drachen natürlich machen, wenn du einen erfolgreichen Gank auf die Mitte oder Botlane erzielt hast, dadurch kriegen du und dein Team einen Vorteil und ihr könnt den Drachen ohne Gegenwehr des gegnerischen Teams erledigen.

Midgame:

Wenn du die ersten Gegenstände kaufen konntest und im Idealfall 1-2 Drachen erlegt hast, versuche den Herald zu töten und diesen dann auf einer Lane zu platzieren, wo du den Tower zerstören willst. Wenn die Gegner einen Controlmage in der Mitte haben, willst du den Herald eigentlich immer in der Mitte platzieren, damit der gegnerische Midlaner nicht so sicher farmen kann.

Ansonsten versuchst du besser einzelne Gegner zu jagen, da Master Yi nicht dafür bekannt ist, ein guter Teamkämpfer zu sein. Er ist starker Duellant, ein guter Splitpusher und braucht viel Farm. Die Gegner haben nun das Problem, dass sie nicht nur eine Person hinschicken können, um dich aufzuhalten. Master Yi ist mit zwei Items schon sehr stark und kann es meistens sogar schon im Midgame mit 2 Gegnern aufnehmen. Versuche in solchen Situationen deinen Q für CC (Crowd Control) aufzuheben, da CC die einzige Möglichkeit ist, einen Yi zu besiegen. Das ist also deine wichtigste Schwachstelle. Benutze deine W nicht unbedingt für die Heilung, sondern mehr für den Nebeneffekt, dass der eingehende Schaden verringert wird. Wenn du diese Punkte beachtest, kannst du guten Gewissens auf deinen  Gegner zustürmen, deine Ult zünden und ihn in wenigen Sekunden eliminieren. Sollten die Gegner mehrere Spieler zu dir senden, wird die ganze Sache etwas kniffliger. Du musst dann abschätzen, ob du dich noch rechtzeitig zurückziehen kannst oder lieber versuchen solltest, soviele Gegner wie möglich mitzunehmen. Konzentriere dich darauf Türme einzureißen, aber vernachlässige dabei nicht deine Jungle-Camps, da Yi durch zusätzliche Ressourcen bis zum Full-Build immer stärker wird. Der rote Buff erhöht außerdem nochmals deine Stärke in Duellen und Scharmützeln, weshalb du immer abwägen solltest ob er gerade auf dir oder deinem Botlaner nützlicher ist.

Lategame:

Master Yi macht im Late Game am meisten Spaß. Wenn die Gegner keinen CC haben oder der CC nicht trifft, haben sie keine Chance gegen Yi. Der konstante Schaden, den Yi verursacht, ist höher als bei den meisten anderen Champs. Er bewegt sich außerdem dank seiner Ult sehr schnell und kann mit dem Q Fähigkeiten ausweichen, sodass man als Gegner nur schwer reagieren kann. Monster, Drachen und sogar der Baron Nashor sind kein Problem mehr für Yi. Sobald Yi ein Lifesteal-Item hat, kann er den Baron alleine töten und das dazu noch in einer unglaublichen Geschwindigkeit.

Je mehr Items er hat, desto stärker wird Master Yi auch in Teamfights. Konzentriere dich auf die Backline der Gegner und eliminiere weiche Ziele wie den Magier, den Supporter und den ADC in wenigen Sekunden. Auch hier ist zu beachten: benutze deine „Q“ mit Bedacht. Die „Q“ ist deine einzige Chance, CC zu vermeiden und im Fight lange genug zu überleben.

Den Splitpush eines Yi sollte man ebenfalls nicht unterschätzen. Du kannst dich im Late Game natürlich entscheiden, ob du lieber auf Teamfights setzt oder auf die Sidelane gehst. Triff deine Entscheidung abhängig davon, welches Team insgesamt die bessere Komposition für Teamfights hat. Wenn dein Team sich im 5v5 schwer tut, ist es oftmals besser zu splitpushen. Durch deine Items hast du super Voraussetzungen die Vasallen Wellen und Türme in nur wenigen Sekunden zu erledigen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:
Engin

Engin

Engin ist ADC bei Eintracht Frankfurt im Amateur Team und high Elo Spieler seit Season 3. Innerhalb der letzten 7 Jahre hat er bereits jede Rolle längere Zeit gespielt und steht Euch bei Gaming Academy als Guide Autor zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.