Rammus Champion Guide

Rammus Champion Guide

Rolle: Tank

Lane: Dschungel

Letztes Update: Patch 12.12.1

Tier S

Fähigkeiten

Stachelpanzer
Dornenwalze
Eingerollte Abwehrhaltung
Provokation
Aufsteigender Schlag

Beschwörerzauber

Guide Autor

Christopher "Chrisio" Holthaus

Master Jungler SGE Academy

Rammus Runen

rune_table Entschlossenheit

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune

rune_table Präzision

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard

Champion Kurzbeschreibung:

Rammus ist der Angriffsschaden-Counter schlechthin im Jungle! Die ganze gegnerische Topside hat AD-Champions gepickt oder ihr habt Sola im Gegnerteam? Instalock Rammus! Auch wenn Tanks in der momentanen Meta eher schwach sind, kann sich Rammus gerade auf Grund seines enormen CCs in Kombination mit dem reflektiertem Schaden auf der W trotzdem durchsetzen. Dabei ist er auch alles andere als schwer auszuspielen und man kann ihn nach nur wenigen Spielen in seinen Champion-Pool aufnehmen. In der Vergangenheit war es so, dass Rammus, je höher die Elo, immer schlechter wurde, da die Gegner besser verstanden haben, wie man um diesen simplen Champion herumspielt. Jedoch ist momentan sogar das Gegenteil der Fall, da Rammus einfach extrem stark ist.

Fähigkeiten-Reihenfolge

Skill Priorität

DornenwalzeQ
ProvokationE
Eingerollte AbwehrhaltungW

Skill Reihenfolge

DornenwalzeQ
Dornenwalze
Eingerollte AbwehrhaltungW
Eingerollte Abwehrhaltung
ProvokationE
Provokation
Aufsteigender SchlagR
Aufsteigender Schlag
StachelpanzerP
Stachelpanzer

Meistens am Besten

2
4
5
7
9
1
14
15
17
18
3
8
10
12
13
6
11
16

Beschreibung Skill Reihenfolge:

Mit Rammus wollt ihr immer W starten, da dies euch den bestmöglichen Schaden auf das erste Camp gibt, zusätzlich aber auch eine Menge Resistenzen und ihr somit direkt weniger Leben verliert. Daraufhin skillt man die Q, da diese euch zusätzlichen Schaden, CC und mehr Lauftempo gibt, womit ihr schneller von Camp zu Camp gelangen könnt. Als drittes skillt man dann die E, da diese noch zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit gibt und sich gut zum ganken eignet.

Als erstes möchte man die Q maxen, da diese eure wichtigste Fähigkeit ist, da ihr ohne sie nur schlecht an Gegner rankommt. Als zweites maxt man dann die E, da dies die Tauntduration erhöht und ihr somit wichtige gegnerische Ziele auf einer Stelle halten könnt. Zuletzt maxt ihr dann die W, da diese sowieso erst so richtig stark wird, wenn ihr schon ein paar Gegenstände im Inventar habt. Und natürlich skillt beziehungsweise maxt ihr eure R immer dann, sobald ihr dies könnt.

 

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Gegenstände die man auf Rammus kauft

Beschreibung des build Paths:

Mit Rammus startet man meist Bluesmite, da dieses auch erlaubt, einfach an die Gegner ranzukommen beziehungsweise die Gegner so langsam macht, sodass sie nicht entkommen können. Spielt ihr allerdings gegen ein starken 1v1 Jungler, könnt ihr auch Redsmite mitnehmen, um die Duelle stärker zu gewinnen.

Bei eurem ersten Base habt ihr idealerweise genug Gold für ein Bamis Glutstein (Bami’s Cinder), da dies euch ungemein beim clearen des Jungles hilft, aber auch enormen Schaden gegen Champions verursachen kann. Sollte dies nicht der Fall sein, kauf ihr Schuhe (Boots) und einen Rubinkristall (Ruby Cristal).

Das wohl wichtigste Item auf Rammus ist der Turbo-Chemtank (Turbo Chemtank). Dieser ermöglicht euch regelrecht, eure Gegner einfach runterzurennen. Danach solltet ihr schnellstmöglich eure Schuhe ausbauen, idealerweise in die Beschichteten Stahlkappen (Plated Steelcaps) und einen Dornenpanzer (Thornmail) erwerben, da diese Items in Kombination euren Schadensoutput massiv erhöhen.

Nun ist es vom gegnerischen Team abhängig, welche Gegenstände ihr als nächstes kaufen solltet: Wenn ihr unbedingt mehr Magieresistenz benötigt, solltet ihr Naturgewalt (Force of Nature) kaufen, wenn ihr allerdings noch mehr Rüstung braucht den Panzer des toten Mannes (Deadman’s Plate). Wenn die Gegner mehrere ADCs haben, empfiehlt sich außerdem das Gefrorene Herz (Frozen Heart) und Randuins Omen (Randuin’s Omen) da diese ihnen wichtige Stats verringern. Haben die Gegner einen Carry, der besonders gefeedet ist? Dann lohnen sich die Ketten der Ächtung (Anathema’s Chains) besonders, da ihr damit dieses Ziel markieren könnt, es bei euch somit weniger Schaden verursacht und anfälliger für CC wird, wenn ihr in der Nähe seid.

Besteht euer eigenes Team aus zu vielen Tanks und ihr habt das Gefühl, dass ihr noch etwas Schaden braucht, könnt ihr sogar Ende der Weisheit (Wit’s End) kaufen, da dies, auch wenn es kein herkömmliches Tank-Item ist, extrem gut mit Rammus synergiert!

Gameplay und Laning

Laning Phase

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort weiteren Content freischalten!

Jetzt Premium sichern

Bereits registriert? Hier anmelden

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutz