Thresh Champion Guide

Thresh Champion Guide

Rolle: Support

Lane: Support

Letztes Update: Patch 12.22.1

Tier B

Fähigkeiten

Verdammnis
Todesurteil
Dunkler Weg
Auspeitschen
Die Kiste

Beschwörerzauber

Avatar-Foto

Guide Autor

Karni

Div. 1 Support bei NNO

Thresh Runen

rune_table Entschlossenheit

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune

rune_table Inspiration

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard

Champion Kurzbeschreibung:

Thresh ist DER Playmaking-Support schlecht hin. Seit seinem Release im Jahre 2013 gab es keine Meta und keinen Patch, in dem er nicht zu den besten Supports zählte. Aus diesem Grund kommt eigentlich kaum ein Support Main daran vorbei, sich einmal an ihm zu versuchen. Allerdings zählt Thresh eher zu den schwerer zu spielenden Supports.

Der Grund für ist seine Präsenz in jeder Meta ist sein extrem starkes und flexibles Kit. Wir alle kennen die Clips mit den fancy Madlife-Hooks, aber gerade auch mit seiner Laterne bietet Thresh seinem kompletten Team Sicherheit und eine gewisse Stabilität. Er ist also nicht nur ein reiner Engage-Support wie z.B Nautilus oder Leona, sondern Thresh glänzt in Teamfights auch durch starken Peel, und gutes Zoning mit seiner Ultimate.

Fähigkeiten-Reihenfolge

Skill Priorität

TodesurteilQ
Dunkler WegW
AuspeitschenE

Skill Reihenfolge

TodesurteilQ
Todesurteil
Dunkler WegW
Dunkler Weg
AuspeitschenE
Auspeitschen
Die KisteR
Die Kiste
VerdammnisP
Verdammnis

Meistens am Besten

1
4
5
7
9
12
3
8
10
13
2
14
15
17
18
6
11
16

Beschreibung Skill Reihenfolge:

Für Thresh gibt es 2 sinnvolle Wege zu skillen, je nach Matchup und gegnerischer Teamcomp:

Zuerst den klassischen Q und dann W Max. So skille ich gegen ranged Supporter, die man nicht wirklich flayen oder mit Autoattacks poken kann. Für das Mid- bzw Lategame lohnt es sich dann nicht mehr weitere Punkte in den E Spell zu investieren, weil hier dann der niedrigere Cooldown und das größere Schild auf der Laterne viel besser sind.

Die zweite Variante kommt zum Einsatz gegen Tank Supports wie Braum, Nautilus oder Alistar. Aber auch wenn die gegnerische Teamcomp viele Meele Champs hat. Hier ist der Flay mit Abstand der wichtigste Spell. Für Poke, aber vor allem auch wegen dem geringeren Cooldown (gerade nach den Nerfs in den letzten Patches). Im Matchup gegen Leona oder eben wie gesagt bei vielen Meele Champs kann man sogar die E komplett maxen.

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Gegenstände die man auf Thresh kauft

Beschreibung des build Paths:

Für die Start Items auf Thresh gilt immer dasselbe: das AD Support Item gepaart mit Pots und dem gelben Trinket. Ziel nach dem ersten, oder spätestens nach dem zweiten Recall sind auch immer Boots und ein Kindlegem. Für frühe Roams in den River oder zur Midlane sind die Boots sehr wichtig, um keine Zeit zu verschwenden. Die besten Stats auf Thresh sind HP und Ability Haste, genau das macht Kindlegem zum perfekten Item für Thresh zu Beginn des Spiels. Nun werden die Boots je nach Teamcomp ausgebaut, wobei ich fast immer Ionians bevorzuge.

Anschließend wird an unserem Mythic Item gebaut, dem Locket of the Iron Solari. Bei jedem Base werden allerdings auch immer ein, im späteren Spielverlauf zwei Controlwards mitgenommen. Sobald das Locket fertiggestellt wurde, ist Thresh bereit für das Midgame und für Teamfights. Bis jetzt gab es noch kaum Raum für Variationen, erst das zweite Item hängt dann von persönlicher Präferenz und den Teamcomps ab. Bei wenig Antiheal im gegnerischen Team ist Redemption nach den Buffs in 11.16 immer eine solide Wahl, aber auch Anathemas Chains und Abyssal Mask sind zwei sehr starke Items. Chains bieten sich an, wenn gerade ein Champion von den Gegnern sehr stark ist, und Abyssal Mask bei viel magischem Schaden.

Die Items, welche ich bei den Alternativen aufgelistet habe, sind sehr situativ und kaufe ich daher nur selten. Gerade Knights Vow ist momentan nicht wirklich stark, ich persönlich baue es so gut wie nie.

Frozen Heart hingegen ist gerade bei einer gegnerischen Teamcomp mit mehreren AD Carries und Bruisern immer eine gute Wahl (gibt auch wieder viel Ability Haste, dazu Armor und den Attackspeedslow).

Ein paar Leute werden sich vermutlich fragen, wieso keine Mobility Boots aufgeführt wurden. Ich finde sie mittlerweile einfach schlichtweg viel zu teuer und Swifties lassen euch fast genauso schnell über die Map roamen, ohne dass ihr dafür ein halbes Vermögen beim Shopkeeper lassen müsst.

Gameplay und Laning

Laning Phase

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort weiteren Content freischalten!

Jetzt Premium sichern

Bereits registriert? Hier anmelden

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutz