Udyr - Guide & Build

Primäre Rolle: Kämpfer

Champion Kurzbeschreibung:

In diesem Guide geht es um den ,,Geistwanderer“ oder auch kurz Udyr genannt. Er trägt eben diesen Titel, weil er alle Geister in sich trägt und nach belieben die vier Tiergeister zum Leben erwecken kann. Je nach Situation stehen ihm der Tiger, der Bär, der Phönix und die Schildkröte zur Seite, auf die er immer zählen kann. Ganz traditionell wird er im Dschungel gespielt und hat durch seinen recht schnellen Dschungel Clear und viel Schaden eine gute Voraussetzung viel Druck aufzubauen. Udyr spielt sich eigentlich recht simpel. Er hat keine mechanischen Fähigkeiten, die ihn schwer bzw. kompliziert zu meistern machen. Dadurch dass man nur einen Speed-up hat und keinen dash oder Ähnliches, ist Udyr einer der weniger mobilen Champions und ist daher anfälliger zu CC und zu sterben als andere Jungler. Wenn man an Udyr denkt, denkt jeder Udyr Fan eigentlich automatisch an Trick2g. Er ist ein großer, empfehlenswerter Streamer, der sinnbildlich für Udyr steht, weil er diesen schon sehr früh meistern konnte und witzige Szenen dabei entstanden sind. Wenn ihr auch so gut werden möchtet, dann solltet ihr auf jeden Fall weiterlesen!

Beschwörer Zauber:

Zerschmettern

Primäre Runen:

Präzision
Eroberer
Triumph
Legende: Eifer
Gnadenstoss

Sekundäre Runen:

Dominanz
Perfider Trick
Erbarmungsloser Jäger

Runenwerte:

offence attack speed
offense
Defense Armor

Start Gegenstände:

Machete des Jägers
Nachfüllbarer Trank

Erste Einkäufe:

Klinge des Pirschers
Laufstiefel
Kontroll-Auge

Haupt Items:

Klinge Verzauberung: Blutschnitter
Stiefel der Wendigkeit
Stärke der Dreieinigkeit
Panzer des toten Mannes
Steraks Pegel
Schwarzes Beil

Alternative Items:

Ende der Weisheit
Ninja-Tabi
Tanz des Todes
Redliche Pracht

Item Build Beschreibung:

Wir wollen mit Udyr auf alle Fälle schnell sein. Daher brauchen wir die schnellen Schuhe und gehen anschließend erstmal auf Schaden und Angriffstempo. Das blaue Jungler-Item gibt uns Schaden und hilft uns vor allem beim Verfolgen von Gegner, die versuchen weg zu laufen, hinterher zu kommen. D.h, wir kommen hinterher und gleichzeitig sind wir schneller als der Gegner. Damit dämpfen wir Udyrs Schwachstelle ein. Mit Trinity Force tun wir etwas für die restlichen allgemeinen Werte und bekommen dadurch einen großen Powerspike, weil Udyr von allem profitiert, was der Gegenstand uns gibt. Ab da an konzentrieren wir uns um Tank Items und ums Überleben für den späteren Spielverlauf. Daher lieber etwas für die Defensive tun!


Fähigkeiten

 
Passive: BEWEGLICHKEIT DES AFFEN

Wenn Udyr die Macht eines Tieres anruft, erhält er für kurze Zeit zusätzliches Angrifftempo und Lauftempo. Bei diesem Effekt sind mehrere Steigerungen möglich.

 
Q: MACHT DES TIGERS

Macht des Tigers – Aktivierung: Udyrs Angriffstempo ist für ein paar Sekunden erhöht. Andauernder Effekt: Udyrs erster normale Angriff und jeder 3. darauffolgende fügen über 2 Sekunden massiven Schaden zu.

 
W: MACHT DER SCHILDKRÖTE

Macht der Schildkröte – Aktivierung: Udyr wird von einem vorübergehenden Schild beschützt, der Schaden absorbiert. Andauernder Effekt: Udyrs erster und jeder 3. darauffolgende Angriff heilen ihn um 2,5 % seines maximalen Lebens.

 
E: MACHT DES BÄREN

Macht des Bären – Aktivierung: Udyrs Lauftempo erhöht sich vorübergehend. Andauernder Effekt: Udyrs normale Angriffe betäuben sein Ziel 1 Sekunde lang. Dieser Effekt kann beim selben Ziel nur einmal innerhalb von mehreren Sekunden auftreten.

 
R: MACHT DES PHÖNIX

Macht des Phönix – Aktivierung: Udyr entfesselt pulsierende Feuerwellen, die nahe Gegner schädigen. Andauernder Effekt: Udyrs erster normaler Angriff und jeder 3. darauffolgende hüllen die Gegner vor ihm in Feuer.

Skill Reihenfolge


Q
1
4
5
7
9
W
2
12
13
14
15
E
3
6
8
10
11
R
16
17
18

Wir fangen mit der Q an und maxen diesen Skill auch als erstes. In der Tiger form macht man den besten DPS (Damage-per-Second) Schaden und dies harmoniert mit unserem oben stehenden Itembuild. Durchs Maximieren dieser Fähigkeit, haben wir einen schnellen Jungle-Clear und gleichzeitig haben wir die besten Möglichkeiten einen Gegner zu töten, wenn wir uns mal für einen Gank entscheiden sollten. Auch für Objectives wie Tower und Drakes ist dieser Skill hervorragend.

Als nächstes kommt unsere E an die Reihe. Diese Fähigkeit CC den Gegner und ist sehr wichtig um danach mit der Q den Schaden liefern zu können. Wir wollen ja nicht, dass der Gegner wegläuft.

Zuletzt ist die W dran. Die Schildkröte bietet einen kleinen Speed up und ein Schild. Für den Anfang reicht es, wenn dieser Skill auf Level 1-2 bleibt, weil der Skill im Early nicht so bedeutend ist, wie er im Lategame sein wird.

Gameplay und Laning

Laning Phase:

Die Laning Phase wird nicht viel anders gespielt wie die anderen Jungler. Man fängt mit Udyr beim Red/Blue buff an und erkämpft sich bis Level 3 durch den Dschungel. Sollte man eine gute und sichere Möglichkeit sehen, eine Lane zu ganken kann man dies tun. Man sollte sich jedoch dabei sicher sein, dass man seine Zeit nicht verschwendet, weil man auf gar keinen Fall behind fallen möchte, wenn man Udyr spielt. Es ist sehr schwierig von Hinten heraus zu spielen, jedoch viel einfacher, wenn man im Early schon 1-2 kills bekommt. Udyr ist ein sehr snowball lastiger Champion, von daher sollte man sich bewusst sein, worauf man sich eingelassen hat. Solltet ihr euch für einen Gank entscheiden ist wichtig zu erwähnen wir die Kombi funktioniert. Benutzt eure Schildkröte um den Speed Up zu bekommen und betäubt den Gegner erst, wenn er versucht abzuhauen. Dann schmettert ihr ganz locker eure Tigerform auf den Gegner und lasst den Champion den Rest machen. Ihr habt schon sehr früh im Spiel einen erstaunlich großen Schaden an Champions. Nutzt den Vorteil sowohl im Dschungel als auch beim Ganken aus.

Midgame:

Im Midgame wollt ihr euch auf Objectives konzentrieren. Sucht die Möglichkeiten, mit der Spreng Pflanze zum Beispiel, in den Drake Pit zu springen und macht den Drake im Hand um drehen zu nichte. Ihr habt wie oben schon beschrieben einen sehr guten Schaden im Early und Midgame. Die Attribute die ihr von Drachen bekommt sind besonders stark auf Champions wie Udyr, weil diese am besten von allgemeinen Stats profitieren als Andere. Cleart euren Dschungel regelmäßig, gankt eine Lane, tötet den gegnerischen Laner und pusht gemeinsam mit eurem Team den Turm. Ihr habt einen sehr guten Turm Schaden durch eure Q und R und ist daher sehr effektiv. Invaded auch ruhig den gegnerischen Dschungel aber seid vorsichtig, sodass ihr in keine Falle endet. Dadurch dass Udyr nicht viele mobile Werkzeuge hat, ist er sehr anfällig oft zu sterben.

Lategame:

Im Lategame solltet ihr nun so stark sein, dass ihr tanky seid und einen enormen Schaden habt. Nutzt diesen Vorteil aus, um sneaky Drake und Nash Aktionen zu planen. Sichert die Umgebung ab und Pink Warded die wichtigen Objectives. Manche Udyr Spieler spielen das ganz anders und fokussieren sich eher aufs Splitpushen, jedoch würden wir davor abraten, wenn man nicht 100% weiß was man tut, weil das ganze wirklich schlecht enden kann. Vor allem als Jungler sollte man immer bei wichtigen Fights um den Nash und Drake dabei sein, damit man die Objectives contesten kann. Weiterhin, sollte der Dschungel gecleart werden und Gold generiert werden. Mit Udyr hat man einen schönen Burst Schaden durch die Tiger Instanz und daher bietet es sich manchmal an, in einem Pink Warded Bush zu warten und einen ahnungslosen Gegner zu überraschen. Dies öffnet wieder mehr Möglichkeiten für die Gestaltung des Spiels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.