Abkürzungen und Begriffe

Im Sprachgebrauch von League of Legends werden selbst unter deutschsprachigen Spielern viele Abkürzungen und Anglizismen verwendet. Die gängigsten findet Ihr hier erklärt.

Abkürzungen und Begriffe

#

  • 1v1/1 vs. 1: ein eins gegen eins Duell zwischen zwei Spielern

A

  • AA: Autoattack eines Champions
  • Ability Haste: Das ist der Wert, der dafür sorgt, das die Fähigkeiten weniger Abklingzeit haben. Jeder Punkt in Ability Haste lässt die Sekunde schneller vergehen. Haben wir 10 Ability Haste, dann gilt für die Fähigkeiten 1 Sekunde nicht als eine Sekunde auf die Gesamtabklingzeit gerechnet, sondert als 0,9 Sekunden und so weiter.
  • Ace bzw. Ass: Wenn alle Champions eines Teams gleichzeitig tot sind
  • AD: Anrgiffsschaden bzw. in engl. Attackdamage
  • ADC: attack damage carry (Champion der hauptsächlich Schaden verursacht durch physische Auto-Angriffe und der je länger das Spiel dauert verhältnismäßig stärker wird als andere Champions und dadurch das Match trägt/carried)
  • AFK: away from keyboard (nicht an der Tastatur)
  • Aggro: Die Zielpriorität was angegriffen wird. Z.B. Aggro vom Gegnertower bekommen
  • AoE: Engl. für Area of Effect. Bedeutet, dass ein Angriff nicht nur ein Ziel sondern eine ganze Fläche trifft.
  • AP: Ability Power (Stärke der Spezialfähigkeiten des Champions)
  • ARAM: All random, all mid – Spielmodus auf der Karte „Heulende Schlucht“ auf Deutsch: Alle zufällig, alle Mitte
  • Assist: Unterstützung

B

  • Back/B: Zurückziehen aus der Situation. B alleine kann auch für Backport verwendet werden. Also wenn man sich in die Basis durch drücken von „B“ teleportiert.
  • Babysit: Meistens gebraucht, wenn eine Lane im Spiel die ganze Zeit Unterstützung bekommt. Sozusagen wie ein Baby bei allem unterstützt wird. Kann in SoloQ sehr effektiv sein.
  • Bait: Engl. für Ködern. Es wird versucht den Gegner in eine für ihn ungünstige Position zu locken um ihn beispielsweise zu töten.
  • Baron: Baron Nashor. Eines der wichtigsten Monster in League of Legends, welches beim Töten einen enorm starken zeitbegrenzten Buff gibt. Baron ist ein neutrales Monster, welches auch als „Objective“ betitelt wird.
  • Base: Engl. für Basis. Damit ist die Basis gemeint, die es auf beiden Seiten in League of Legends gibt. Die Basis wird von einem Tower beschützt, der extrem viel Schaden macht.
  • Backdoor: Engl für Hintertür. Eine Spielstrategie, die gerne angewandt wird, wenn ein 5 gegen 5 Kampf verloren werden würde. Es wird dann versucht mit allen Mitteln irgendwie den Nexus der Gegner zu zerstören, währenddessen sie nicht in der Basis sind.
    Die Strategie wurde berühmt, als ein Profispieler „XPeke“ sie in den Intel Extreme Masters Katowice (2013) angewandt hat und damit den Sieg für sein Team sicherte.
  • BG: „Bad Game“ Engl. für schlechtes Spiel. Am Ende des Spiels gehört es zum guten Ton „GG“ (Good Game Engl. für „Gutes Spiel“) zu schreiben. BG wird oftmals in äußerst frustrierenden Spielen geschrieben, ist aber nicht so sportlich.
  • Blind pick: Ein Spielmodus, indem alle Spieler*innen keine Champions bannen und auch nicht sehen, was die Gegner gepickt haben. Blindpick oder „Blinden“ kann aber auch heißen, wenn man im Ranglistenmodus „Solo/DouQ“ als erstes einen Champion picken muss ohne die Picks der Gegner zu sehen.
  • BM: „Bad Manner“ Engl für „schlechte Manieren“. Ein Beispiel für „BM“ wäre in den Allchat nach einem schlechten Zug des Gegners „?“ oder „XD?“ oder „EZ“ zu schreiben.
  • brb: „Be right back“ Engl. für Bin gleich zurück.
  • Buff: Ein meistens temporärer Effekt, den einen oder mehrere Champions verstärken. Beispiel: „BaronBuff“ = Temporär. Normaler Drake (Drache) = Permanent
  • Build: Damit gemeint ist ein Itembuild (bestehend aus gekauften Gegenständen) welches in einer bestimmten Reihenfolge gekauft wird, bis alle Inventarplätze eines Champions belegt sind. Sind alle Plätze mit ausgebauten Items belegt, nennt man das „Fullbuild“
  • Bug: Ein Fehler im Spiel, der durch fehlerhafte Programmierung entstanden ist.
  • Burst: Wenn viel Schaden auf einmal auf ein Ziel angewandt wird. Beispiel: Wenn ein Champion eine volle Combo auf ein Ziel trifft, kann das ein Burst sein.
  • Bush: Ein Busch, bzw. das hohe Gras im Spiel, worin man für andere, die nicht im „Bush“ sind, unsichtbar ist. Sichtbar wird man aber auch in dem „Bush“, wenn man einen Autoattack oder eine Fähigkeit auf ein Ziel außerhalb des Busches macht.

C

  • Care: Engl. für „Aufpassen“. Ingame wird es verwendet um beispielsweise vor einem anderen Spieler zu warnen. Oftmals auch mit dem zurückziehen Ping verstärkt.
  • Carry: Engl. für „Tragen“. Ein Carry trägt also sein Team zum Sieg. Beispiel: AD-Carry.
  • Chase: Engl. für „Jagen“. Wenn ein Gegner wenig HP hat, dann wird dieser oft „gechased“, um doch noch den Kill zu bekommen.
  • CC: Crowd Control (auf Deutsch: Massen Kontrolle) Fähigkeiten die dazu bestimmt sind die Gegner zu betäuben oder in ihrer Bewegungsfähigkeit einzuschränken.
  • CD: „Cooldown“. Auf Deutsch „Abklingzeit“. Beispiel: Der Gegner hat noch seinen Summonerspell „Flash“ auf Cooldown.
  • CDR: „Cooldown Reduction“. „Abklingzeitverringerung. Die CD wird beispielsweise mit „Ability Haste“ verringert.
  • Co-op: Zusammen gegen KI (Computergesteuerte Gegner)
  • CS: Creep Score (auf Deutsch: Anzahl getöteter Vasallen) Gibt an wie viele Vasallen/neutrale Monster Ihr in diesem Match getötet habt.

D

  • DC: „Disconnect“. Wenn man die Verbindung zum Beispielsweise, Internet verliert.
  • Def: „Defend“. Also „Verteigigen“. Es kann auch in lol heißen, dass man verteidigend spielen soll.
  • DFG: „Deathfire Grasp“. „Griff des Todesfeuers“. Ein mitlerweile entferntes Item in Lol
  • Disable: Engl. für „Deaktivieren“. Unter „Disable“ fallen formen von CC, wie beispielsweise Betäubung oder Verstummen in Lol.
  • DoT: „Damage over Time“. „Schaden über Zeit“. Ein Debuff der wie der Name schon sagt, Schaden über Zeit macht. Beispiel: Der Summonerspell „Ignite“.
  • Double kill: Wenn zwei Gegner getötet werden.
  • DpS: „Damage per Second“. „Schaden pro Sekunde“ DpS steht meistens in lol nicht als genau gerechneter Wert, sondern steht als Begriff für den Schadensoutput eines Champions. Beispiel: AD-Carrys haben meistens einen extrem hohen DpS. Supporter in der Regel nicht.
  • Dragon/Drag/Drake: Das „Objective“ Drache auf der unteren Seite der Karte.

E

  • Elixir: Ein Verstärkungstrank
  • ESL: Electronic Sports League. Die ESL gibt es aber so in Lol nichtmehr. Im deutschen Raum heißt die Liga Primeleague. Im Französischen beispielsweise LFL. Die höchste europäische Liga ist aber die LEC.
  • Elo: Versteckte Wertungszahl im Hintergrund welche die Fähigkeit eines Spielers angibt. Der Name „Elo“ geht auf Herrn Arpad Elo aus dem Jahr 1959 der dieses Wertungssystem ursprünglich für Schach einführte. In Lol wird die Elo in verschiedene Liega Stufen eingeordnet von Bronze bis Herausforderer. Wurde offiziell durch den MMR Wert ersetzt (siehe weiter unten).
  • Executed: Engl. für „Hingerichtet“. Ein „Execute“ ist in der Regel ein Sterben gegen Objectives. Beispiel: Wenn man am Turm stirbt, ohne das Gegner Schaden auf die Person gemacht haben. Ein Execute kann aber auch für etwas anderes stehen. Beispiel 2: Ahnendrache beispielsweise, gibt nach dem erlegen des Drachens, einen vorübergehenden Buff, der Champions unter einem bestimmten %Wert tötet bzw „executed“

F

  • Farm: „Farmen“ ist das Töten von neutralen Monstern oder Gegnerminions, um das eigene Gold zu maximieren. Hierzu haben wir auch einen professionellen Kurs erstellt. Zu finden unter „Premiumkurse“. Dort lernst du, wie du das Farmen am besten trainieren und wie du einen konstanten Farm in jedem Game bekommen kannst

G

  • GA: Guardian Angel – Gegenstand (auf Deutsch: Schutzengel)
  • Gank: Wenn man während der Laningphase als Jungler eine gegnerische Lane überfallartig angreift. Wenn ein Laner auf eine andere Lane geht um seinen Teamkollegen zu helfen, dann nennt man das einen „Roam“.
  • GP: Gangplank – Champion Oben/Mitte

H

  • Hyper Carry: Im Zeitverlauf überproportional immer stärker werdender Champion in League of Legends, der ab ca. 40 Minuten Spielzeit zu den stärksten wählbaren Champions gehört der am meisten Schaden austeilt. Zumeinst Schützen. Beispiele: Twitch, Jinx, Vayne, Kog’Maw

I

  • ISP: Internet Service Provider

J

  • j4: Jarvan the 4th – Jarvan der 4. (Champion Dschungel)

K

  • KDA: Kill-Death-Assist Relation | Um die KDA zu berechnen addiert Ihr Eure Tötungen mit den Beihilfen und teilt die Summe durch Eure Tode (Tötungen+Beihilfen)/Tode. Beispiel: 5 Tötungen + 10 Beihilfen geteilt durch 5 Tode ergibt eine KDA von 3

L

  • LOL: League of Legends
  • LP: Liga Punkte

M

  • Meta: Direkte Wortbedeutung auf Deutsch – Abstraktion hinter einem Konzept. Mit der Meta beschreibt man in LOL die je Patch am besten funktionierenden Konzepte und Schwerpunkte die einem dazu verhelfen zu gewinnen.
  • MF: Miss Fortune – Champion Unten ADC/Support
  • MMR: Match Making Rating – siehe auch ELO

N

O

P

Q

R

  • RNG: Random Number Generator (Zufalls-Zahlen-Generator) – Zufallselemente im Spiel wie z.b. welcher Drache als nächster kommt bis der Ahnendrache erscheint. Oder ob ein Crit bei 50% kritischer Trefferchance trifft oder nicht.
  • Roam/Roaming: Wenn man als Laner seine Lane während der Laningphase verlässt um einer anderen Lane zu helfen oder um den Gegner auf der Lane zu überfallen.

S

  • Smurf/Smurfing: Als Smurf bezeichnet man einen Spieler der auf einem Zweitaccount in niedrigerer Elo spielt.
  • Solo-Q: Der Ranglistenmodus in dem man alleine oder zu zweit in die Spiele geht. Für die meisten Spieler der hauptsächlich gespielte Modus.
  • s8 / s7 …: Season 8, Season 7… – Saison 8, Saision 7 usw.. Gibt an welche Saison gemeint ist.

T

  • TF: Twisted Fade – Champion Magier Mitte

U

V

W

  • WW: Warwick – Champion Dschungel

Y

Z

Wenn Euer gewünschter Begriff nicht dabei war, bitte kommentiert den Beitrag einfach unten wir liefern Euch die Eklärung!

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutz